Mach mit!

Die Narrenzunft besteht aus einzelnen Gliederungen und Figuren, die als Gesamtheit dann die Zunft bilden. Jede Gliederung hat ihren eigenen Charakter: wie zum Beispiel die Seehasen, die Namensgeber der Zunft. Ein aufwändiges Häs, eine echt geschnitzte Holzmaske, eben eine historische Figur.
Aber da gibt es auch noch die Bäume, die Fischerinnen, die Holzer und den Hasenrat.

So ist für jeden etwas dabei.

Allen gemeinsam ist der Spaß an der Fastnet, der Brauchtumspflege, und an den gemeinsamen Aktivitäten, und das nicht nur an Fastnet!

Sei ein Narr, und mach mit bei der Narrenzunft Seehasen!

 

Wie kann ich Mitglied werden?

Hier gibt es weitere Informationen zu den einzelnen Gliederungen. Wenn Du weißt, bei welcher Du mitmachen möchtest, kannst Du Dich direkt mit dem jeweiligen Gruppierungsvorstand in Verbindung setzen, oder sende uns einfach eine mail. Im Herbst 2018 wird eine Informationsveranstaltung stattfinden, die die Zunft ausführlich vorstellt. Ganz wichtig ist uns, dass auch Kinder (der sogenannte „Narresome“) immer sehr herzlich willkommen sind, wir freuen uns auf euch als Familie!

Was kostet das Häs?

Die meisten unserer Häs sind sehr aufwändig gestaltet, und damit sehr wertvoll. Die Häs werden in unzähligen Stunden in Handarbeit genäht, und z.B. die Masken sorgsam von Hand geschnitzt. So kann ein Häs schnell über 1.000 Euro kosten, und entsprechend sorgsam muss es behandelt werden.

Wer bezahlt das Häs?

Als Zunft fühlen wir uns der Brauchtumspflege verpflichtet, und wollen darum jedem begeisterten Narr die Möglichkeit geben, bei uns mitzumachen. Aus diesem Grunde werden die Anschaffungskosten für das Häs von der Zunft übernommen.  Jeder Hästräger zahlt dann pro Jahr eine Häsgebühr von 25,00 Euro; bei Eintritt in den Verein und Übergabe des Häs wird eine Kaution von 100,00 Euro verlangt, die mit den ersten vier Jahresmitgliedsbeiträgen verrechnet wird.

Was kostet die Mitgliedschaft?

Jeder Erwachsene zahlt 10,00 Euro Mitgliedsbeitrag pro Jahr, jedes Kind unter 18 Jahren nur 5,00 Euro, und eine Familie insgesamt 25,00 Euro

Was muss ich als Mitglied leisten?

Zunächst einmal setzen wir natürlich die Teilnahme an der Fastnet, d.h. an regionalen Umzügen, an denen wir teilnehmen, und an den Feierlichkeiten hier im Ort, voraus. Gemeinsam wollen wir Fastnet feiern, und gemeinsam Spaß haben.

Oben haben wir geschildert, welche Kosten für ein Häs anfallen, und dass die Zunft die Kosten dafür übernimmt. Auch die Kosten an der Fastnet, wie z.B. die Busse zu den Narrentreffen, werden von der Zunft getragen.

Um diese Kosten nun zu finanzieren, organisiert die Zunft an den beiden großen Festen im Ort, dem Hafenfest und dem Seefest, jeweils einen großen Stand, an dem Essen und Trinken angeboten werden. Dafür benötigen wir viele helfende Hände, und so setzen wir eine aktive Teilnahme und Hilfe an diesen beiden Festen ebenfalls voraus.